IFE Eriksen AG erhält Genehmigung für den Bau einer Enercon E 141 mit einer Nabenhöhe von 129 Metern im brandenburgischen Falkenwalde.